AMB - Ein spezieller Besuch

Was ist an einem Besuch das Besondere? Ein Besuch gibt uns das Gefühl angenommen zu werden. Jemand denkt an uns und kommt um uns zu sehen, mit uns zu reden. Interessant ist, dass meistens der Segen auf beiden Seiten ist. Wie oft tritt man als Besucher erfreut wieder seinen Heimweg an.

In der Osterwoche besuchten die Jugendlichen der Teeniegruppe der AMB das Seniorenheim hier in der Stadt Palmeira, wo ausschließlich Männer wohnen. Herzlich wurden wir als Gruppe aufgenommen. Wir hatten das Gefühl, dass man schon lange auf uns gewartet hatte. Zu Beginn des Nachmittags  machten die Teenis erst mal nähere Bekanntschaft mit den Bewohnern des Heims. Immer zu zweit gingen sie auf einen der älteren Männer zu, um sich mit ihm zu unterhalten. Dann brachten die Jugendlichen ein kurzes Programm, bestehend aus einem Theater, aus Liedern und einer Choreographie, mit dem Inhalt der Osterbotschaft: Jesu Tod am Kreuz für uns und seine Auferstehung! Nach einem Imbiss wurden die Pflegebedürftigen in ihren Zimmern besucht. Die Teenis unterhielten sich mit ihnen und sangen. Bewegend war der Besuch bei einem alten Mann, der den jungen Leuten die Wichtigkeit der Freundschaft und des Glaubens nahelegte, dass Geld, Macht und Status nie an erster Stelle kommen dürfen.
Was bekommt in unserem Leben unsere Aufmerksamkeit? Geben wir der Botschaft von Ostern Raum in unseren Herzen? Lassen wir zu, dass die tägliche Arbeit und die Sorgen uns ablenken?
Wir dürfen auf das Kreuz schauen und uns täglich ins Gedächtnis rufen, was Gottes Sohn für uns vollbracht hat. Dass bringt uns Hoffnung und ewiges Leben!
“Denn also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab auf dass alle, die an ihn glauben nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben.” Joh. 3,16

Lucielma Sanatana Voichicoski
Mitarbeiterin der Kinderpatenschaft

Zurück

Nachrichten

AMB - Das Kinderheim Lar Levi

Das Kinderheim der AMB hat sich verändert. Viele erinnern sich noch an die Zeiten damals, als bi...

Weiterlesen …

MTHUNZI - Ostern in Malawi

Auch in diesem Jahr durften wir wieder die „von-Kind-zu-Kind-Aktion“ zu Ostern durchführen. ...

Weiterlesen …

PARA - Muttertag

Schon zum zweiten Mal konnten wir wieder die Familien der Therapiegäste zum Familientag hier in ...

Weiterlesen …

HHM - Unser eigenes gelobtes Land

Nach über 7 Jahren der Suche haben wir endlich unser gelobtes Land gefunden, auf dem wir das Kin...

Weiterlesen …

POCM - Viele Herausforderungen

Dieser Monat war eine besonders harte Zeit für uns, nicht nur für die Kinderheime, sondern für...

Weiterlesen …

PARA - Therapieabschlüsse

Im vergangenen Monat hatten wir wieder zwei Therapieabschlussfeiern. Marlon (Foto links außen) u...

Weiterlesen …

AMB - Neu beginnen

Neuanfänge haben immer etwas ganz Besonderes an sich. Da ist zum Einen die Angst oder Aufregung ...

Weiterlesen …

POCM - Neue Kinder

Diesen Monat durften wir 2 neue Kindern (Geschwister) in unserer POC-Familie begrüßen: Prince L...

Weiterlesen …

POCM - herausfordernder Online-Unterricht

Da persönlicher Unterricht immer noch unwahrscheinlich erscheint, haben unsere Gymnasiasten (die...

Weiterlesen …