AMB - Kinderpatenschaften

Die Kinderpatenschaften sind eines der bekanntesten Projekte der AMB. Rund dreihundert Kinderpatenschaften laufen zwischen Deutschland und der AMB hier in Brasilien. Für die Mitarbeiter der Kinderpatenschaft besteht ein Großteil ihrer Arbeit darin, diese Familien mit ihren Patenkindern zu besuchen und mit ihnen in Kontakt zu bleiben. Nur durch Beziehungsarbeit kann auch Veränderung und Offenheit entstehen. Im letzten Monat durfte ich, Clarissa Schauder, bei einigen Besuchen dabei sein und Hilda und Lilian bei ihrer Tour durch Palmeira begleiten. Viele Eindrücke strömten auf mich ein. Da waren zum Einen die Freude, über die neu abgeschlossene Patenschaft bei einigen Familien. Die Eltern freuten sich, und hatten Hoffnungen, dass ihr Leben nun besser werden würde. Gerne schrieben sie Dankesbriefe an ihre Paten. Dann aber schockierten mich auf der anderen Seite die Misere, in der der Großteil der Familien lebt. Auch wenn man es schon öfter gesehen hat, ist es doch immer wieder schwer anzusehen. Da ist viel Armut, aber auch viel Dreck und Unordnung. Menschen, deren Haus ihr Inneres widerspiegelt. Familien, die nie gelernt haben, Prioritäten zu setzen, voranzugehen, sich weiterzuentwickeln. Eltern, die es nicht schaffen ihren Kindern einen geordneten Tagesablauf zu bieten. Kinder, die schon im Alter von vier Jahren nur noch am Handy hängen und denen kein Einhalt geboten wird. Gegenden, die gefährlich sind und aus denen man schnell wieder verschwinden möchte. All das gehört zum Arbeitsalltag von Lilian und Hilda dazu. Nicht immer ist es leicht, das Gesehene zu verarbeiten. Und doch zeigt es noch einmal mehr die Wichtigkeit ihrer Arbeit. In diese Misere Hoffnung zu bringen und Jesus in die Herzen und Häuser einziehen zu lassen ist ein wichtiges Ziel der Arbeit. Durch die Besuche und die Familienversammlungen möchten wir die Familien verändern und ihnen neue Werte zeigen. Beten Sie doch mit uns für Ihre Patenkinder und deren Familien.

Zurück

Nachrichten

FCM - Ein tolles Wochenende

Am vergangenen Wochenende gab es mehrere Veranstaltungen des FCM. Zuerst trat am Samstag der Vors...

Weiterlesen …

PARA - Nico Dick berichtet

Während ich diesen Bericht schreibe, sitze ich am Flughafen von Sao Paulo und darf mir die letzt...

Weiterlesen …

POCM - Gute Abschlüsse

Wir sind sehr stolz auf die Leistungen unserer Kinder in diesem Schuljahr. Viele von ihnen haben ...

Weiterlesen …

HHM - Baufortschritte

Schon oft haben wir in Newslettern, bei Missionsgottesdiensten oder auf unserer Internetseite von...

Weiterlesen …

MTHUNZI - Ein Ort der Veränderung

MTHUNZI Ministries kümmert sich seit mehreren Jahren vor allem um Straßenkinder, die oft vom Le...

Weiterlesen …

AMB - Aus der Routine ausbrechen

Das Ziel unseres Ausflugs mit den Kindern der Kinder- und Jugendbetreuung der AMB war es, aus der...

Weiterlesen …

PARA - Sport und Spiel

Im März lief wieder die Kinder- und Jugendarbeit in der Therapeutischen Gemeinschaft an. Es sind...

Weiterlesen …

PARA - Rückkehr zu PARA

Wir, Gilberto und Alexandra (siehe Foto), freuen uns, zur Associação PARA Vida Sem Drogas zurü...

Weiterlesen …

POCM - kleines Weihnachtswunder

Liebe Leser, auch, wenn Weihnachten nun schon lange vorbei ist, möchten wir Ihnen heute dennoch ...

Weiterlesen …