HHM - Start in ein unabhängiges Leben

Seit 9 Jahren lebt Zayin bei Helping Hands. Sie kam anfangs zu uns, weil sie sich unwohl fühlte und medizinische Unterstützung brauchte, aber während sie bei uns war, änderten sich ihre familiären Umstände und sie konnte nicht mehr nach Hause gehen. Sie hielt Kontakt zu ihnen und blieb in Verbindung, konnte jedoch aufgrund einiger Sicherheitsprobleme nicht physisch zu ihnen zurückkehren. Ihr Vater ist letztes Jahr verstorben, aber Zayin konnte helfen, sich im Krankenhaus um ihn zu kümmern, bevor er starb. Es war hart für sie, aber sie nutzte die Gelegenheit und zeigte ihm viel Liebe und Fürsorge.

Seitdem ist Zayins Sehvermögen ein echtes Problem für sie. Rechtlich gesehen ist sie blind wegen schlaffer Hornhäute, aber mit Hilfe teurer harter Linsen kann sie besser sehen. Aufgrund ihrer Augenprobleme verzögerte sich ihre Schulbildung jedoch erheblich. Sie fiel immer weiter zurück und obwohl sie vor ein paar Jahren 18 wurde, wussten wir, dass es nicht der richtige Zeitpunkt war, sie zu ermutigen, unabhängig zu leben. In diesem Jahr näherte sich Zayin der 10. Klasse und so wandten wir uns an ihre Tanten und fragten sie, ob sie bereit wären, mit uns zusammenzuarbeiten, um Zayin eine Wohnung zu verschaffen, soziale Unterstützung anzubieten und ihr zu helfen, unabhängig zu werden. Sie kümmerten sich zusammen darum undfanden eine süße kleine Wohnung in der Nähe ihres Hauses, in der sie sich niederlassen konnte.

Es hat Jahre des Trainings gedauert, um Zayin an diesen Punkt zu bringen, aber endlich ist sie bereit! Sie ist vor ein paar Wochen in ihre Wohnung gezogen und hat es großartig gemacht! Sie setzt ihr Studium fort und unsere Kommunikation ist regelmäßig. Wir sind so stolz auf sie !! Durch Gottes Gnade wird sie große Dinge im Leben erreichen! Vielen Dank an alle, die für sie in den letzten 9 Jahren gespendet oder sie auch im Gebet unterstützt haben - sie hat wirklich von Ihrer Großzügigkeit und Fürsorge profitiert!

Zurück

Nachrichten

MTHUNZI - Katastrophenhilfe

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Spenden, die für das MTHUNZI-Projekt in Malawi eingegang...

Weiterlesen …

POCM - Ein neues Zuhause

Vor einigen Tagen ist ein Neugeborenes nach POCM gekommen. Ich schaue auf dieses winzig kleine Ba...

Weiterlesen …

PARA - ein neues Auto

Schon Anfang dieses Jahres durften wir eine großartige Neuerung in der Therapeutischen Gemeinsch...

Weiterlesen …

FCM - 2 Jahre in Deutschland

Am 05.03.23 feierten wir unseren zweiten Jahrestag in Deutschland. Im Portugiesischen bedeutet da...

Weiterlesen …

MTHUNZI - Spendenaufruf für Malawi

Liebe Freunde, gerade wütet in Malawi ein schlimmer tropischer Sturm namens "Freddy", de...

Weiterlesen …

VOM - Gut gebettet?

Liebe Leser, wie viele von Ihnen bereits wissen, unterstützen wir in Uganda ein Partnerprojekt n...

Weiterlesen …

FCM - Von Kind zu Kind

Wir möchten noch einmal an unsere Aktion „Von Kind zu Kind“ erinnern, mit der wir die Osterf...

Weiterlesen …

IGWBM - Stein für Stein

Anfang Februar begannen die Arbeiten am neuen Jungshaus bei In God We Believe Ministires (IGWBM) ...

Weiterlesen …

HHM - KCs Geschichte

KC kam zu uns in die CRU, weil ihre Großmutter damit überfordert war, sich um sie zu kümmern. ...

Weiterlesen …