MTHUNZI Malawi - Schulspeisung

“Empty stomach, empty mind” – so lautet ein bekanntes Sprichwort in Malawi. Es heiβt soviel wie:  Mit leerem Magen lernt es sich schwer. So geht es leider vielen Kindern in Malawi.  Ein hungriges Kind kann sich schlecht konzentrieren, hat weniger Kraft und Ausdauer und ist anfälliger für Krankheiten. Oftmals machen sich Kinder, die nicht genug essen, erst gar nicht auf den anstrengenden Weg zur Schule und verpassen so die Chance auf Bildung und einen Weg aus der Armut. Viele von diesen Kindern gehen deshalb auf die Straβe zum Betteln.

Dank unserer Schulkampagne konnten wir im letzten Jahr mehr als 100 Straβenkinder wieder in der Schule anmelden und mit Schulmaterialen und Schuluniformen ausstatten. Gerade stehen wir vor der Herausforderung unsere Kids für die Schule zu motivieren, wenn es zu Hause nicht genügend Essen gibt. Januar – April sind die schwierigsten Monate in Malawi, da die meisten Ernteerträge aufggebraucht sind und die nächste Ernte erst im Mai eingeholt werden kann. Wir möchten deshalb ein Schulspeisungsprojekt starten, damit die Kinder in der Schule eine warme Mahlzeit erhalten und sich endlich besser konzentrieren können. So verhindern wir, dass sie wieder zurück auf die Strasse gehen und können ihnen somit langfristig eine Chance auf eine gute Zukunft geben – denn: volle Mägen, erfolgreiche Schüler.

Mit beispielsweise 20 € können wir eine gesunde, warme Mahlzeit für ueber hundert Kinder kochen. Bitte helfen Sie uns dabei, diese Schulspeisung umzusetzen, um damit mehr Schulbildung zu ermöglichen. DANKE!

Zurück

Nachrichten

MTHUNZI Malawi - Schulspeisung

“Empty stomach, empty mind” – so lautet ein bekanntes Sprichwort in Malawi. Es heiβt sovie...

Weiterlesen …

FCM-Gruppenreise Brasilien 2020

Aktuell sind Andreas Kaden und eine Reisegruppe des FCM in Brasilien unterwegs, um unsere Partner...

Weiterlesen …

IGWBM Ibanda - Neubau der Toiletten

Liebe Freunde, liebe Projektunterstützer, liebe Leser, zuallererst möchte ich mich für sämtli...

Weiterlesen …

Neues von PARA Vida Sem Drogas

Im Januar hatten wir einen Therapieabschluss. Diego beendete seine neun Monate im Haus. Er lernte...

Weiterlesen …

Gebetsunterstützung - Kirchenbrand in Sibirien

Liebe Freunde, heute früh erreichte uns die Nachricht, dass das Gemeindehaus einer der Brüderge...

Weiterlesen …

AMB - Weihnachtsgottesdienste im Landesinneren

In der Familienpatenschaft liegt der Schwerpunkt am Jahresende bei der Ausrichtung der Weihnachts...

Weiterlesen …

Grüße aus Paraguay vom Projekt SERVOME

Lieber Missionsfreund, seit September 2018 sind wir als Familie mit dem FCM nach Paraguay entsand...

Weiterlesen …

IGWBM - Eine Ziege zu Weihnachten

Was gibt es bei Ihnen traditionell am Heiligen Abend zum Essen? Bratwurst mit Kartoffelpüree und...

Weiterlesen …

Weihnachten bei PARA

Kurz vor Weihachten machten wir als Team einen Tagesausflug nach Iatpoá am Strand. Hiskia hatte ...

Weiterlesen …