Nachrichten von PARA - Mai 2018

Im April hatten wir wieder einige Ab-und Zugänge in der Therapeutischen Gemeinschaft: Estefano und Diego beendeten ihre neunmontatige Therapie. Sie hatten beide ihre Krisen und bisweilen Abbruchgedanken, ja hätten es zu Beginn der neun Monate nicht einmal für möglich gehalten, dass sie die Therapie schaffen. Um so mehr freuen wir uns, dass sie beide durchgehalten haben.

Außerdem freut es mich, noch von einer weiteren positiven Entwicklung berichten zu können: Seit Anfang Mai haben wir einen Musiker, der sich ehrenamtlich bei PARA einbringt. Er bringt den Therapiegästen musikalische Grundlagen bei, möchte aber auch diejenigen fördern, die z.B.  beim Gitarrenunterricht gute Fortschritte machen, damit sie noch mehr lernen können.

Zurück

Nachrichten

FCM - Ein tolles Wochenende

Am vergangenen Wochenende gab es mehrere Veranstaltungen des FCM. Zuerst trat am Samstag der Vors...

Weiterlesen …

PARA - Nico Dick berichtet

Während ich diesen Bericht schreibe, sitze ich am Flughafen von Sao Paulo und darf mir die letzt...

Weiterlesen …

POCM - Gute Abschlüsse

Wir sind sehr stolz auf die Leistungen unserer Kinder in diesem Schuljahr. Viele von ihnen haben ...

Weiterlesen …

HHM - Baufortschritte

Schon oft haben wir in Newslettern, bei Missionsgottesdiensten oder auf unserer Internetseite von...

Weiterlesen …

MTHUNZI - Ein Ort der Veränderung

MTHUNZI Ministries kümmert sich seit mehreren Jahren vor allem um Straßenkinder, die oft vom Le...

Weiterlesen …

AMB - Aus der Routine ausbrechen

Das Ziel unseres Ausflugs mit den Kindern der Kinder- und Jugendbetreuung der AMB war es, aus der...

Weiterlesen …

PARA - Sport und Spiel

Im März lief wieder die Kinder- und Jugendarbeit in der Therapeutischen Gemeinschaft an. Es sind...

Weiterlesen …

PARA - Rückkehr zu PARA

Wir, Gilberto und Alexandra (siehe Foto), freuen uns, zur Associação PARA Vida Sem Drogas zurü...

Weiterlesen …

POCM - kleines Weihnachtswunder

Liebe Leser, auch, wenn Weihnachten nun schon lange vorbei ist, möchten wir Ihnen heute dennoch ...

Weiterlesen …