PARA - Muttertag

Schon zum zweiten Mal konnten wir wieder die Familien der Therapiegäste zum Familientag hier in der Therapeutischen Gemeinschaft empfangen. Diesmal war ein besonderer Tag: zum Muttertag hatten die Therapiegäste kleine Schachteln dekoriert, um sie ihren Müttern zu überreichen. Die Mutter ist mitunter die einzige Person, die noch an einen Neuanfang glaubt, an den Familientagen kommt und den Therapiegast unterstützt. (Links im Bild: ein Therapiegast mit seiner Mutter)

Wir haben auch wieder Ehrenamtliche und Gemeinden, die zu uns kommen und uns unterstützen. An den Freitagabenden zum Beispiel kommen immer wieder Gemeindevertreter, um mit den Therapiegästen eine Bibelarbeit zu halten. Ehemalige Therapiegäste kamen auch schon, um bei Diensten mitzuhelfen oder Zeugnis zu geben und damit diejenigen zu ermutigen, die gerade in Therapie sind.

Zurück

Nachrichten

PARA - Suppenabend

Im Juli hatten wir unseren alljährlichen Suppenabend. Es kamen viele Besucher (140 Personen), ab...

Weiterlesen …

MTHUNZI - Unsere Bio-Farm

Im Januar und Februar konnten wir mit Hilfe von einer größeren Spende in Höhe von 5000 € all...

Weiterlesen …

AMB - Kinderpatenschaften

Die Kinderpatenschaften sind eines der bekanntesten Projekte der AMB. Rund dreihundert Kinderpate...

Weiterlesen …

FCM - Rückblick aufs Missionsfest

Am 24. und 25.06.2023 feierten wir zusammen mit Freunden und Mitarbeitern aus ganz Deutschland so...

Weiterlesen …

MTHUNZI - Herausfordungen und viel Gutes

Bei „Mthunzi“ gibt es viel Neues zu berichten, viele Herausforderungen aber auch viel Gutes. ...

Weiterlesen …

AMB - Besuche in Deutschland

Am 7.  Juni fuhren wir, Rodrigo Tarabauka, Jose Kreusch und Anna Maria Kreusch nach Deutschl...

Weiterlesen …

PARA - Weiterbildungen

Am Dienstag, dem 04.07.23 gab es in der Evangelischen Hochschule Fidelis die Abschlussveranstaltu...

Weiterlesen …

POCM - Unser Clark

Einige von Ihnen werden sich an Clark erinnern. Er wurde als Kind auf der Straße ausgesetzt. Er ...

Weiterlesen …

PARA - Präventionsarbeit

Heute möchte ich einmal wieder von unserer Präventionsarbeit berichten. In diesem Jahr haben wi...

Weiterlesen …