VOM - Ein neuer Brunnen für Uganda

Die Menschen in Uganda wurden von der Pandemie zusätzlich zu den Schwierigkeiten, die sie bereits täglich erleben, mit einer schweren Dürre bestraft. Vor ca. 6 Monaten kam von unserem Partnerprojekt in Uganda eine Anfrage zum Bau eines neuen Brunnens, und am 12.10.2021 wurde ein neuer Brunnen eingeweiht. Wir möchten uns bei allen bedanken, die gebetet und/oder uns finanziell geholfen haben, damit dieses Werk vollbracht werden konnte. Nachfolgend finden Sie noch einige Daten zum Brunnen in Uganda.

Ort: Dorf Barr

Unterbezirk: Agwiciri

Bezirk: Kwania

Datum der Einweihung: 12.10.2021

GPS-Koordinaten: (N 020 05.494’, E 0320 44.820’)

Anzahl der Menschen, die vom neuen Brunnen profitieren: Ungefähr 950 Personen

Fußweg von den Dörfern zum Brunnen: 100 Meter

Besitz der Wasserstelle: Kommunal

Zurück

Nachrichten

PARA - Neues aus der Arbeit von Reims

Wir, die Oldies Rudolf und Dorothee, wollen noch einen Lagebericht über unseren Einsatz als Frei...

Weiterlesen …

POCM - zwei neue Kinder

Diesen Monat haben wir zwei neue Kinder in unserer POCCH-Familie willkommen geheißen. Die 8-jäh...

Weiterlesen …

POCM - ein leckeres Geschenk

Die Pandemie war eine sehr harte Zeit für die Kinder auf den Philippinen. Es ist mehr als ein Ja...

Weiterlesen …

PARA - Bericht vom Ehepaar Reim

Wir, das sind Rudolf und Dorothee Reim, aus der Ecke von Pulsnitz, sind seit Ende Mai für ein Vi...

Weiterlesen …

VOM - Operation von Jesca Aringo

Vor etwa einem Monat wurde im FCM-Newsletter berichtet, dass das Mädchen Jesca Aringo aus Uganda...

Weiterlesen …

AMB und Renascer - Neues aus dem Projekt

Das “Projeto Renascer” wurde Ende letzten Jahres in die Associação Menonita Beneficente (AM...

Weiterlesen …

FCM - Dürre in Uganda

Die Situation in Uganda bezüglich Covid-19 ist kompliziert. Die Regierung verfügte für 42 Tage...

Weiterlesen …

AMB - Arbeitseinsatz

An einem kühlen Samstagmorgen machten sich 13 Mitarbeiter der AMB und noch einige freiwillige He...

Weiterlesen …

FCM - Corona-Update aus Afrika

Während die Industrieländer den Höhepunkt der Corona-Krise anscheinend hinter sich haben, käm...

Weiterlesen …