Aktuelle Information:

Zurzeit ist das FCM-Büro nicht durchgängig besetzt, der Geschäftsführer Andreas Kaden aber telefonisch unter 0177/2410832 oder per Mail an frankenberg@fcmission.de erreichbar.

Desweiteren wurde unsere für den 06.06.2020 geplante Mitgliederversammlung auf den 01.11.2020 - mit Beginn 12:30 Uhr - verschoben und findet nun im "Haus der Begegnung", Obere Hauptstraße 216 in 09128 Wittgensdorf, statt. Detaillierte Infos dazu wird es voraussichtlich im September geben.

Vorab können Sie sich bereits hier unseren Tätigkeitsbericht zur Einsicht downloaden.

--------------------------------------------------

Wenn Sie für die weltweite Corona-Nothilfe unseres Vereins spenden wollen können Sie das gern weiterhin tun:

Freundeskreis Christlicher Mission e.V.
Sparkasse Chemnitz
IBAN: DE 35 8705 0000 3530 0001 23
BIC: CHEKDE81XXX
Verwendungszweck: „Corona-Soforthilfe“

Die Krise wird in anderen Teilen der Welt viel intensiver und langanhaltender zu spüren sein, als bei uns. Daher wollen wir alle unsere Projektpartner langfristig mit Ihrer Spende ganz konkret in ihrer Not unterstützen.

Wir sagen Ihnen schon jetzt, im Namen aller unserer Partner und Freunde weltweit, vielen Dank dafür!

Bleiben Sie gesund und gesegnet! Ihr Team des FCM e.V.

Jesus Christus beauftragt uns, das Evangelium zu verbreiten und durch konkrete Hilfe Menschen in Not zu unterstützen.

Der Freundeskreis Christlicher Mission e.V. ist ein Verein, in welchem sich seit 1991 Menschen aus ganz Deutschland gemeinsam in Projekten für arme und hilfsbedürftige Menschen in Brasilien, den Philippinen, Uganda, Malawi, Sibiren und auch hier in Deutschland engagieren. Dabei haben sich im Laufe der Zeit Schwerpunkte herausgebildet, die verschiedene Möglichkeiten zur Unterstützung und Mitwirkung bieten.

Aktuell

AMB - Wenn er Kühlschrank leer ist

Stellen Sie sich vor, Sie wachen morgens auf, gehen zum Kühlschrank – und gähnende Leere blickt Sie an. Der Vorratsschrank ist leer, komplett leer. Ihr Kind fragt Sie, was es zum Frühstück gibt, aber Sie haben einfach nichts mehr, GAR nichts. Wir müssen ehrlich zugeben: Das können wir uns nicht vorstellen. Noch nie haben wir das erfahren und wir hoffen und wünschen ...

Weiterlesen …

PARA und die Candlelight-Dinner

Liebe Unterstützer, während es in Deutschland die letzten Tage ein großes Aufatmen gibt, so wissen Sie wahrscheinlich bereits aus den Medien, dass es hier in Brasilien leider ganz anders aussieht.  Die Fallzahlen des Covid-19 steigen immer noch enorm an, und die Dunkelzahlen sind laut Experten noch viel höher. Das heißt für uns von PARA ...

Weiterlesen …

Paraguay - Familie Günther kehrt zurück

Liebe Freunde und Unterstützer des „FCM“, liebe Interessenten, regelmäßig berichteten wir in unserem eigenen „Newsletter – Aktuelles aus Paraguay“ über unseren Dienst und Alltag in Paraguay. Auch an dieser Stelle, im Newsletter des „FCM“, konnten wir bereits einige Male darüber berichten. Nun ist es in der Vergangenheit etwas ruhiger um uns geworden und das hat auch seine Gründe ...

Weiterlesen …