FCM-Gruppenreisen 2020

 

Wollen Sie die Arbeit des FCM vor Ort erleben, Land, Leute und Kultur anderer Länder, unsere Partnerwerke und deren Mitarbeiter kennenlernen oder Ihr Patenkind oder Ihre Patenfamilie einmal persönlich treffen? Dann bietet Ihnen eine FCM-Gruppenreise die perfekte Möglichkeit dazu!

Diese Gruppenreisen sind für 2020 geplant:

> 06.01. - 19.01.2020: Philippinen

> 08.02. - 25.02.2020: Brasilien / Paraguay

> 25.03. - 05.04.2020: Malawi

> 06.10. - 19.10.2020: Uganda

Der Anmeldeschluss für die FCM-Gruppenreisen 2020 ist der 30.09.2019 (Philippinen / Brasilien / Paraguay) bzw. der 31.10.2019 (Malawi). Die Details zu den Gruppenreisen im nächsten Jahr haben wir für Sie auf diesem Flyer zusammengefasst: Reiseflyer 2020

Jesus Christus beauftragt uns, das Evangelium zu verbreiten und durch konkrete Hilfe Menschen in Not zu unterstützen.

Der Freundeskreis Christlicher Mission e.V. ist ein Verein, in welchem sich seit 1991 Menschen aus ganz Deutschland gemeinsam in Projekten für arme und hilfsbedürftige Menschen in Brasilien, den Philippinen, Uganda, Malawi, Sibiren und auch hier in Deutschland engagieren. Dabei haben sich im Laufe der Zeit Schwerpunkte herausgebildet, die verschiedene Möglichkeiten zur Unterstützung und Mitwirkung bieten.

Aktuell

Hausbrand in Brasilien

Am Samstag den 10.09.2019 ist um 02.30 Uhr bei der Feuerwehr ein Brand gemeldet worden. Ein Haus in der Nähe von Palmeira stand im Flammen. Als die Feuerwehr eingetroffen ist war das Haus nicht mehr zu retten und komplett ausgebrannt ...

Weiterlesen …

PARA - Fabian und Sandy

Wie schnell ein Jahr vorbei geht erleben wir immer wieder. Vor einem Jahr sind Fabian und Sandy als Ehepaar nach Brasilien in dieses Projekt gekommen, um zu helfen. Nun ist die Zeit gekommen im sich wieder zu verabschieden. Wir hatten eine tolle gemeinsame Zeit ...

Weiterlesen …

AMB - Dankbarkeit

war das Thema, welches am 1. August mit den Kindern und Jugendlichen innerhalb ihres Treffens behandelt wurde. Wie gewöhnlich begann der Tag mit einem kleinen Imbiss, danach Morgenandacht und dann nahmen wir unseren Besuch in Empfang. Luiz Idrissa kommt aus Afrika ...

Weiterlesen …