FCM-Gruppenreisen 2020

 

Wollen Sie die Arbeit des FCM vor Ort erleben, Land, Leute und Kultur anderer Länder, unsere Partnerwerke und deren Mitarbeiter kennenlernen oder Ihr Patenkind oder Ihre Patenfamilie einmal persönlich treffen? Dann bietet Ihnen eine FCM-Gruppenreise die perfekte Möglichkeit dazu!

Diese Gruppenreisen sind für 2020 geplant:

> 06.01. - 19.01.2020: Philippinen

> 08.02. - 25.02.2020: Brasilien / Paraguay

> 25.03. - 05.04.2020: Malawi

> 06.10. - 19.10.2020: Uganda

Der Anmeldeschluss für die FCM-Gruppenreisen 2020 ist der 30.09.2019 (Philippinen / Brasilien / Paraguay) bzw. der 31.10.2019 (Malawi). Die Details zu den Gruppenreisen im nächsten Jahr haben wir für Sie auf diesem Flyer zusammengefasst: Reiseflyer 2020

Jesus Christus beauftragt uns, das Evangelium zu verbreiten und durch konkrete Hilfe Menschen in Not zu unterstützen.

Der Freundeskreis Christlicher Mission e.V. ist ein Verein, in welchem sich seit 1991 Menschen aus ganz Deutschland gemeinsam in Projekten für arme und hilfsbedürftige Menschen in Brasilien, den Philippinen, Uganda, Malawi, Sibiren und auch hier in Deutschland engagieren. Dabei haben sich im Laufe der Zeit Schwerpunkte herausgebildet, die verschiedene Möglichkeiten zur Unterstützung und Mitwirkung bieten.

Aktuell

Familie Knösel - Vorbereitungen auf Brasilien

Hallo, mein Name ist Christian Knösel. Zu mir gehören noch meine Frau Christine und unsere Tochter Amaya-Marly. Ich möchte kurz über unseren anstehenden Missionsdienst bei der AMB in Brasilien und den bisher gelaufenen Vorbereitungen berichten ...

Weiterlesen …

FCM - Einladung zur Malawi-Gruppenreise 2020

Liebe Freunde des FCM. In den letzten Newslettern und auch der aktuellen Zeitung des FCM haben wir öfters von der Arbeit von „MTHUNZI – The Shelters“ in Malawi berichtet. Vielleicht hat es Sie ja interessiert, von Daniela und John Disi und deren Dienst ...

Weiterlesen …

Renascer - das "Farbenmonster"

Ich freue mich, dass ich wieder unseren Freunden und den Menschen, die an unsere Arbeit glauben, einiges von dem Geschehen im Renascer vom vergangenen Monat mitteilen kann. Es ist unser Wunsch, dass die Arbeit weiter wächst ...

Weiterlesen …