Jesus Christus beauftragt uns, das Evangelium zu verbreiten und durch konkrete Hilfe Menschen in Not zu unterstützen.

Der Freundeskreis Christlicher Mission e.V. ist ein Verein, in welchem sich seit 1991 Menschen aus ganz Deutschland gemeinsam in Projekten für arme und hilfsbedürftige Menschen in Brasilien, den Philippinen, Uganda, Malawi, Sibiren und auch hier in Deutschland engagieren. Dabei haben sich im Laufe der Zeit Schwerpunkte herausgebildet, die verschiedene Möglichkeiten zur Unterstützung und Mitwirkung bieten.

Aktuell

O Mensageiro - Denis Hiebert berichtet

Der Wecker zeigt 4:30 Uhr an. Zeit, aufzustehen und sich für die geplante Reise nach Colônia Nova vor zu bereiten. Rodrigo Tarabauka, Erhard und Ingrid Friesen und ich, Denis Hiebert, werden gemeinsam diese Reise machen. Wir wollen uns als Team dieser Herausforderung stellen, wollen von der Arbeit der AMB erzählen. Insbesondere das Andachtsbüchlein “Mensageiro” weiter bekannt machen und verteilen ...

Weiterlesen …

PARA - Picknick der Selbsthilfegruppen

Letzten Samstag hatten wir unser alljährliches Picknick der Selbsthilfegruppen. Es nahmen fast alle Familien unserer Therapiegäste teil, auch einige Ehemalige kamen, um sich mit uns und den anderen Teilnehmern wieder zu treffen. Wir verbrachten eine gute Zeit zusammen. Nach zwei Regentagen kam am Samstagnachmittag sogar die Sonne etwas heraus

Weiterlesen …

Abschlussseminar für Freiwillige des FCM

Vom 07. September bis 09. September 2017 fand in Frankenberg das Abschlussseminar für 6 junge Menschen statt, die auf den Philippinen und in Brasilien in unterschiedlichen Einsatzstellen aktiv waren. Sowohl bei Helping Hands in Baguio und Olongapo, als auch im Philippine Outreach Centre in Subic und bei PARA Vida Sem Drogas in Brasilien haben sie ihre Freiwilligendienste absolviert.

Weiterlesen …