Achtung - Freiwilligendienst!

 

Gottes Wegen folgen - Menschen freiwillig dienen!

Unter diesem Motte steht unser Freiwilligendienst, den wir für die Dauer von 3 bis 12 Monaten in Brasilien, Uganda, Malawi und auf den Philippinen anbieten. Ganz wichtig: Dieses Angebot richtet sich ausdrücklich nicht nur an junge Menschen! =)

Unsere Freiwilligenstellen im Überblick:

BRASILIEN:

PARA Vida Sem Drogas: Drogenpräventions- und Therapieeinrichtung für Männer, Mitarbeit in der Arbeits- und Sporttherapie und bei Straßeneinsätzen

AMB: Mitarbeit im Patenschaftsteam und im Familienzentrum

Renascer: Mitarbeit im offenen Kinder- und Jugendtreff, Betreuung der Kinder und Jugendlichen

PHILIPPINEN:

Philippine Outreach Centre Ministries: Arbeit mit Kindern, Gefängnisevangelisation

Helping Hands Healing Hearts Ministries: Arbeit mit kranken Kindern und Waisen, Begleitung von Kranken

MALAWI:

The Shelters: Arbeit mit Straßenkindern

UGANDA:

Victory Outreach Ministries: Arbeit mit Waisen und Schulkindern, Verwaltung und Koordination des Patenschaftsprogramms


Genauere Infos dazu finden Sie HIER

 

Jesus Christus beauftragt uns, das Evangelium zu verbreiten und durch konkrete Hilfe Menschen in Not zu unterstützen.

Der Freundeskreis Christlicher Mission e.V. ist ein Verein, in welchem sich seit 1991 Menschen aus ganz Deutschland gemeinsam in Projekten für arme und hilfsbedürftige Menschen in Brasilien, den Philippinen, Uganda, Malawi, Sibiren und auch hier in Deutschland engagieren. Dabei haben sich im Laufe der Zeit Schwerpunkte herausgebildet, die verschiedene Möglichkeiten zur Unterstützung und Mitwirkung bieten.

Aktuell

PARA - Ein Weihnachtsmann zu Besuch

So wie jedes Jahr, versuchen wir zu Weihnachten etwas besonderes mit den Kinder aus der Präventionsarbeit zu veranstalten. Das hat dieses Jahr ganz wunderbar geklappt! Die Kinder durften zeigen, wie talentiert sie als Chor sind. Wir haben einige Lieder mit ihnen geprobt, unter anderem Stille Nacht und es dann in der Weihnachtszeit vorgetragen. Vorher wurde natürlich alles geputzt, geschmückt und viele Stühle aufgestellt ...

Weiterlesen …

MTHUNZI: Licht in der Finsternis

Weihnachten – eine Zeit der Besinnlichkeit, Gemütlichkeit und der vielen herrlichen Lichter? Hier in Malawi ist das leider oft das komplette Gegenteil. In der Weihnachtszeit ist der Trubel auf den Straßen größer als je zuvor, die Kriminalitätsrate steigt um ein vielfaches, die Bars füllen sich mit Betrunkenen, auf den Straßen wird man fast täglich Zeuge einer Schlägerei und an jeder Ecke steht die Polizei Spalier ...

Weiterlesen …

Weihnachten im Treffpunkt "Lebenswert"

Auch im nunmehr vergangenen Jahr war der Treffpunkt "Lebenswert" wieder am 24.12. ab 17 Uhr geöffnet, um für all jene Frankenberger Bürger da zu sein, die keine Familie haben, mit der sie feiern können. Die Resonanz war auch dieses mal sehr gut; so waren es um die 30 Leute, mit denen wir bei leckerem Essen einen gesegneten Abend verbrachten ...

Weiterlesen …